Seminar über Wärmedämm-Verbundsysteme in der TAS in Celle

Seminar über Wärmedämm-Verbundsysteme in der TAS in Celle – „CelleHeute, 05.05.2014 – Wer kennt das nicht: Seminar WDVS Celle TASfleckige, grün verfärbte Hausfassaden oder Schimmelflecken in der Wohnung. Meist die Folge einer unsachgemäß ausgeführten Wärmedämmung. Doch diese Fehler sind vermeidbar. Gut beraten ist, wer sich für die Wärmedämmung seines Hauses an eine der regionalen Fachfirmen, beispielsweise der Maler-Lackierer-Innung Celle wendet. Diese sind in der Lage die Arbeiten fachgerecht auszuführen und bieten den Bauherren zumeist auch die erforderliche fachliche Beratung an.
Für die fachgerechte Ausführung der Wärmedämmung benötigen diese Unternehmen gut ausgebildete Fachkräfte. Andreas Becker von der PROSOL Lacke und Farben GmbH & Co. Kg. und Marcel Gsegnet, RELIUS Farben und Lacke GmbH, bieten den Unternehmen hierzu fachliche Beratung sowie die Schulung ihrer Mitarbeiter an.
Solche Angebote nutzt auch die TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH um die Aus- und Weiterbildung ihrer Bildungsteilnehmer auf dem aktuellen Stand der technischen Entwicklung zu halten. Dies hat Holger Pramme, leitender Malerausbilder der TAS in Celle, dazu bewogen, dieses Seminar zu organisieren. „Wir legen bei der Aus- und Weiterbildung der Maler großen Wert auf Qualität und solides fachliches Können. Für spezielle Techniken und Verfahren nutzen wir gern zusätzlich Schulungs- und Vorführangebote, wie das Seminar `Wärmedämm-Verbundsysteme` von Andreas Becker und Marcel Gsegnet.“
In diesem, auf der Energieeinsparverordnung basierendem, Seminar vermittelten die Referenten fachliche Kenntnisse zur Anwendung der Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS). Hierbei gingen Sie sowohl auf die Grundlagen, als auch auf spezielle Themenbereiche wie das Prüfen und die Vorbereitung der Untergründe, die Verarbeitung von Stein-/Mineralwolle und Polystyrol sowie Befestigungsverfahren wie das Kleben und Dübeln ein.
Einen besonderen Schwerpunkt bildete die Vermeidung von Baumängeln. Sehr anschaulich stellten sie die Auswirkungen unterschiedlicher Baufehler vor. Nach dem sie Anhand von Schadensbeispielen die konkreten Ausführungsfehler benannten, vermittelten sie Kenntnisse zur Vermeidung dieser Mängel durch die fachgerechte Ausführung des Wärmedämm-Verbundsystems.

http://celleheute.de/seminar-ueber-waermedaemm-verbundsysteme-in-der-tas-in-celle/


Hinterlasse eine Antwort