Praxisschulung für Sanitär-Großhändler in der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH

Praxisschulung Conmetall Tas„CelleHeute“, 13.01.2014 – Am vergangenen Freitag und Sonnabend tauschten Mitarbeiter der Conmetall GmbH & Co. KG ihren Schreibtischarbeitsplatz gegen einen Werkstattplatz in der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH ein. Dort nahmen sie an speziell für sie konzipierten Praxisschulungen im Bereich Sanitär & Installation teil.
Das seit 1977 in Celle ansässige Unternehmen, Conmetall GmbH & Co. KG, ist einer der größten Systemlieferanten für Bau- und Heimwerkermärkte im In- und Ausland. Das Sortiment umfasst ca. 26.000 Artikel aus den Bereichen Werkzeuge, Gartengeräte, Eisenwaren und Sanitär. Garant für den Erfolg von Conmetall sind neben dem umfassenden Sortiment vor allem Kundenfreundlichkeit, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Termintreue.
„Unsere Mitarbeiter sind allesamt gute Fachkräfte. Durch Weiterbildungen passen sie sich regelmäßig der technologischen Entwicklung an“, sagt Thomas Kühn, Einkaufsleiter / Sanitär bei Conmetall. „Damit die Kollegen, z.B. aus der Kundenbetreuung, unsere Kunden noch besser beraten können, sind Kenntnisse und eigene Erfahrungen in der Sanitärinstallation sehr hilfreich. Aus diesem Grund habe ich mich an die TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH gewandt und sehr kurzfristig ein Angebot erhalten.“
Detlef Klebs, Leiter des Fachbereiches Heizung-Lüftung-Sanitär der TAS GmbH, hat diese speziell auf die Bedarfe von Conmetall abgestimmte Weiterbildung konzipiert. Das Spektrum reicht von der Demonstration von Heizungsanlagen, der Verarbeitung unterschiedlicher Rohrsysteme, dem An- und Einbau von Waschtischen und Spülkästen bis hin zur Montage einer Vorwandinstallation.
„Ich hätte nicht gedacht, dass ich in so kurzer Zeit so viel Neues dazulernen könnte. Jetzt fühle ich mich mit der praktischen Materie besser vertraut und kann nun noch selbstbewusster in die Verhandlungen mit Lieferanten bzw. Herstellern treten. Genauso sehen es die anderen Teilnehmer der Praxisschulung. Während Herr Kappmeier sich besonders für die unterschiedlichen Rohrverbindungen interessierte, hat Frau Baudouin vor allem bei der fachgerechten Montage der Klosettanlage viel dazugelernt.
Diese Weiterbildung ist Teil des Angebots der TAS – Technische Ausbildungsstätten GmbH für Unternehmen der Celler Region. Neben der Beruflichen Orientierung und Ausbildung von Jugendlichen sowie der Weiterbildung und Umschulung in gewerblich-technischen Berufen versteht sich die Einrichtung als Bildungsdienstleister für die regionale Wirtschaft. So werden bereits seit Jahren erfolgreich Prüfungsvorbereitungslehrgänge und zusätzliche überbetriebliche Lehrgänge für die Auszubildenden regionaler Unternehmen in Berufen wie Metallbauer oder Anlagenmechaniker durchgeführt. Darüber hinaus bietet die Bildungseinrichtung den Unternehmen gezielt Weiterbildungen, beispielsweise die Qualifikation ihrer Schweißer in den Verfahren E, MAG und WIG mit europaweit anerkannten Schweißprüfungen an. Wie von Andreas Schröder von der TAS zu erfahren war, wird dieses Angebot durch individuell auf die Bedarfe der Unternehmen abgestimmte bzw. mit ihnen gemeinsam entwickelte Weiterbildungen und Projekte ergänzt. Die Organisation dieser Praxisschulung für die Mitarbeiter von Conmetall ist ein Beispiel für die Erweiterung des Dienstleistungsangebots der TAS.


Hinterlasse eine Antwort