Jetzt beruflich durchstarten

Jetzt beruflich durchstarten

„Cellesche Zeitung“, 09.02.2018 –  CELLE. Bei der guten Arbeitsmarktsituation hat jeder die Chance, durch eine individuelle Weiterbildung oder durch eine Umschulung wieder in tariflich bezahlte Arbeit zu kommen.

Bei der TAS in Celle kann man zum Zerspanungsmechaniker oder Schweißer (kleines Foto) umschulen.

Bei der TAS in Celle kann man zum Zerspanungsmechaniker oder Schweißer (kleines Foto) umschulen.

Wer diese Chance nutzen, eine Arbeitslosigkeit oder auch Hartz IV hinter sich lassen möchte, der sollte selbst aktiv werden. Zusätzlich zur Weiterbildungsdatenbank der Agentur für Arbeit „Kursnet“ und dem IHK-Weiterbildungs-Informations-System „Wis“ können sich Interessierte auch direkt bei regionalen Bildungsträgern informieren. So bietet die TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH, Am Wasserturm 35 in Celle Weiterbildungen, Umschulungen sowie das Nachholen des Berufsabschlusses in Handwerksberufen und zusätzlich über die „Virtuelle Online Akademie“ „VIONA“ auch in weiteren Branchen an. Schweißen - TAS CelleWer an einer unverbindlichen individuellen Information und persönlichen Beratung interessiert ist, der kann unter Telefon (05141) 31080 einen Beratungstermin bei der TAS Celle vereinbaren. www.technische-ausbildungsstaetten.de (tr/cz)


Hinterlasse eine Antwort