Kurzarbeit – Zeit für Weiterbildung

Kurzarbeit – Zeit für Weiterbildung

Kurzarbeit stellt Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen vor große Herausforderungen, ist mit Einkommensverlust und Sorge um den Arbeitsplatz verbunden.

Kurzarbeit bietet aber auch die Chance durch eine Weiterbildung zusätzliche Qualifikationen zu erwerben um so die berufliche Perspektive zu festigen.

Die Bundesagentur für Arbeit oder Jobcenter können Kurzarbeitern für die Weiterbildung einen Bildungsgutschein ausstellen. Auf diese Weise sind unserer Bildungsangebote für Kurzarbeiter und ihr Unternehmen in den meisten Fällen kostenlos.

Kurzarbeitern bietet die TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH über 400 Fort- und Weiterbildungsangebote in nahezu allen Berufsbereichen an.A

Beispiele: MAG-Schweißen nach ISO 9606-1 (3 Monate), Farbgestaltung von Oberflächen (3 Monate), konventionelles Fräsen (3 Monate), CNC Sinumerik (2 Monate), Montagearbeiten (1 Monat), EPLAN® – Elektroplanung mit CAD (1 Monat), Grundlagen der Metallbearbeitung (2 Monate), Ausbildereignungsprüfung nach AEVO (1 Monat), Be- und Verarbeiten von Holz, Holzwerk- und sonstigen Werkstoffen [Tischler] (3 Monate), Bestellwesen mit ERP-Software (1 Monat), WIG-Schweißen nach ISO 9606-1 (3 Monate), konventionelles Drehen (3 Monate), SPS 2 – Anwendung in der Automatisierungstechnik (1,5 Monate), Treppen- und Geländerbau (2 Monate), Lohn und Gehalt mit DATEV (1 Monat), Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3 (0,5 Monate), Kodierfachkraft (3 Monate),
CNC Programmierer Drehen/Fräsen mit Sinumerik 840D (2 Monate), Lohn und Gehalt mit LEXWARE (1 Monat), Qualifizierung im Sicherheitsbereich [Sachkundeprüfung § 34a] (2 Monate), Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI (2,5 Monate)

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über unser aktuelles Angebot:

Interessiert (?), dann kontaktieren Sie uns. In einem persönlichen Gespräch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Kurzarbeit-Qualifizierungsangebot.


Kontaktformular