Berufsorientierungsprojekt „Technik mit erneuerbaren Energien“

Berufsorientierungsprojekt „Technik mit erneuerbaren Energien“ – „CelleHeute“, 26.05.2014, Heute wurde das Solarstation Lachendorf Celle ProjektSchüler-Praxisprojekt „Technik mit erneuerbaren Energien“ im Immanuel-Kant Gymnasium in Lachendorf präsentiert. Schüler der Oberschule Lachendorf und des Immanuel Kant Gymnasiums haben im Zeitraum vom 07.04. bis 14.04.2014 ihre Ferien genutzt, um sich in der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH in der praktischen Anwendung erneuerbarer Energien zu erproben und beruflich zu orientieren. Während der Projektwoche hat jeder Schüler unter Anleitung der TAS-Ausbilder Detlef Klebs, Meister im Sanitär-, Heizung- und Lüftungsbau, und dem Elektromeister Edvin Muhovic kleine Solarprojekte eigenständig hergestellt. Beim Bau von Solarflugzeugen und Solarwindrädern erwarben sie unter anderem Kenntnisse und Fertigkeiten in der Blechbearbeitung und dem Löten.

Im Rahmen des berufsorientierenden Ferienfreizeitprojektes wurde in der TAS GmbH eine Solarstation entwickelt und gefertigt. Diese Solarstation soll künftig zur Demonstration unterschiedlichster Anwendungen von Photovoltaikanlagen genutzt werden.
Das von der Stiftung Niedersachsenmetall gemeinsam mit der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH konzipierte Projekt wurde durch die Agentur für Arbeit Celle, die Baker Hughes GmbH und die SVO Celle Holding GmbH gefördert.

http://celleheute.de/berufsorientierungsprojekt-technik-mit-erneuerbaren-energien/


Hinterlasse eine Antwort