Leitbild

Leitbild der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH

Vorwort
Die TAS GmbH führt seit 1983 an verschiedenen Standorten der Region Erstausbildungen, Fortbildungen und Umschulungen im Auftrag der Arbeitsverwaltung und von Wirtschaftunternehmen durch. Seit 1995 sind wir erfolgreicher Träger der bundesweit durchgeführten Benachteiligtenförderung im Rahmen des Berufsbildungsgesetzes.
Unsere langjährige Erfahrung und unsere passgenauen Bildungsangebote für Erwachsene und junge Menschen sind Garant unserer engagierten, kundenorientierten und qualitativ hochwertigen Bildungsarbeit.

Unsere Angebote stehen insbesondere denen zur Verfügung, die

  • Ihre individuellen Handlungsspielräume erweitern wollen,
  • sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen,
  • Qualifikationsdefizite beheben möchten und / oder
  • ihre Vermittlungsaussichten am Arbeitsmarkt verbessern wollen.

1. Unser Profil ist

  • immer am lernenden Menschen ausgerichtet
  • stets mit der nötigen Kompetenz ausgestattet
  • jederzeit am aktuellen Arbeitsmarkt orientiert
  • lebenslanges Lernen begleiten

2. Unsere Ziele
Folgende Hauptziele verfolgt die TAS GmbH im Rahmen der beruflichen Bildung:

  • Qualifizierung in allen Bereichen, die zum Abbau von Bildungsdefiziten führen
  • optimale Arbeitsvermittlung unserer Teilnehmer durch Präsenz in der regionalen Wirtschaft
  • permanente Unterstützung beim Erwerb von arbeitsmarktgerechten Kompetenzen
  • Seriosität und Zuverlässigkeit unseres Unternehmens

3. Unser Angebot
Wir wollen

  • durch enge Verbundenheit mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft, sowie
  • durch qualitativ überzeugende, den tatsächlichen Markterfordernissen entsprechende Angebote und
  • durch gewissenhafte Umsetzung der Wünsche unserer Auftraggeber und Kunden

unseren „guten Ruf“ in der Bildungsarbeit sowohl bei den Auftraggebern als auch bei den Lehrgangsteilnehmern beibehalten und verstärken.
Eine sensible, kostenbewusste und an den Kriterien der Wirtschaftlichkeit orientierte Lehrgangsplanung, -organisation und -durchführung bildet dafür die notwendige Voraussetzung.
Unseren traditionellen sowie innovativen arbeitsmarktorientierten Tätigkeitsfeldern messen wir auch in Zukunft große Bedeutung bei. Die Schwerpunkte unseres Angebots liegen hierbei in

  • der gewerblich- technischen Aus- und Fortbildung
  • Bildungsangeboten für besondere Zielgruppen des Arbeitsmarktes
  • der Qualifizierung für Firmen und sonstige Kundengruppen in der Region sowie
  • der Fortbildung ehemaliger Soldaten, um den Einstieg in das Erwerbsleben zu erleichtern

Bei der Fortbildung von Arbeitsuchenden steht die Vermittlung in Arbeit durch vielfältige Dienstleistungen im Mittelpunkt unseres Angebotes. Marktnähe bedeutet für uns besonders regionale Differenzierung und Flexibilität in den Schwerpunkten unserer Arbeit. Dazu gehört, dass wir unsere Angebote bedarfsorientiert kontinuierlich ausbauen und dabei insbesondere durch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis sowie durch gute Vermittlungsquoten überzeugen wollen.

4. Unsere Kunden
Unser Ansehen und Vertrauen in der Öffentlichkeit werden maßgeblich durch partnerschaftliche Kundenbeziehungen, glaubwürdige Kommunikation und effiziente Mittelverwendung geprägt. Die Zufriedenheit der Kunden mit unseren Dienstleistungen ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit der TAS GmbH.
Kunden und Partner sind für uns

  • die Teilnehmer/-innen mit ihrem berechtigten Anspruch auf eine sorgfältige Beratung, Unterstützung und qualifizierte Durchführung der Lehrgänge,
  • die Mitarbeiter/-innen der Auftraggeber, die neben der Lehrgangsqualität besonderen Wert auf die Arbeitsmarktorientierung unseres Lehrgangsangebots und die Vermittelbarkeit der Teilnehmer/-innen legen,
  • die Unternehmen der Region, die potentielle Arbeitgeber für unsere Teilnehmer/-innen sind, als auch Praktikumsplätze zur Verfügung stellen,
  • Mitarbeiter von Behörden, staatlichen und anderen Institutionen, die Projekte und Teilnehmer finanzieren,
  • Partner, mit denen wir vor allem in der Bildungsarbeit kooperieren sowie
  • Kammern und Verbände.

5. Unsere Mitarbeiter / innen
Berufliche Bildung ist eine personalintensive Dienstleistung. Unsere Kunden erwarten zu Recht hohe Qualität im Hinblick auf

  • Beratung und Unterstützung
  • Lehrgangskonzeption und –organisation
  • fachliche und pädagogische Kompetenz
  • Engagement des Lehrpersonals

Dies erfordert von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein großes Maß an Verantwortung und Identifikation mit den Zielen unserer Einrichtung. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin beeinflusst durch das eigene Verhalten das Ausmaß der Kundenzufriedenheit und trägt daher Mitverantwortung für den Erfolg unserer Arbeit.
Wir sind uns bewusst, dass dies nur von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu leisten ist, die über Freiräume für Kreativität und Eigeninitiative verfügen. Unsere Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit basieren daher auf

  • einem hohen Maß an eigenen Handlungsspielräumen und Verantwortung,
  • Flexibilität und Individualität,
  • offener Kommunikation und Information,
  • Förderung, Entwicklung und
  • Motivation der Mitarbeiter

6. Qualität
Mit Hilfe eines systematischen und kontinuierlichen Qualitätsmanagements werden wir den gestiegenen Kundenerwartungen gerecht. Wir stellen uns in regelmäßigen Abständen einer Überprüfung durch unabhängige externe Stellen.
Angesichts des großen Interesses an hohen Vermittlungsquoten in den regionalen und überregionalen Arbeitsmarkt legt die TAS GmbH großen Wert auf Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft und Bildung.
Diese konkretisieren sich insbesondere

  • im engen Kontakt zu Unternehmen, Kammern und Facharbeitsgruppen
  • in der hohen fachlichen, pädagogischen und sozialen Kompetenz unserer Mitarbeiter/-innen
  • in unserer guten räumlichen und technischen Ausstattung
  • in unseren erwachsenengerechten Lehr- und Lernmaterialien
  • im sehr persönlichen Umgang mit Mitarbeitern der Bildungsstätte und den (Praktikums) Firmen
  • im Kooperationsvertrag mit der Handwerkskammer Braunschweig – Lüneburg – Stade

Qualität ist für uns keine feststehende Größe. Sie ergibt sich vielmehr aus einem ständigen Optimierungsprozess, der sich nicht mit den jeweils erreichten Standards zufrieden gibt. Wir überprüfen unsere Qualität stets mit standardisierten Fragebögen zum Verlauf aller Maßnahmen.
Die ständige Modernisierung unserer technischen Ausstattung ist für uns selbstverständlich.

7. Innovation
Die TAS GmbH betrachtet Innovation als Herausforderung, ihre Dienstleistungen den Bedarfen der Kunden entsprechend zu entwickeln und anzupassen sowie neue Beschäftigungsfelder zu erschließen. Sie versteht ihre Rolle dabei als kompetenter Dienstleister an der Schnittstelle zum Arbeitsmarkt, der

  • Trends und Entwicklungen vor Ort erkennt,
  • daraus fachlich fundierte und didaktisch reflektierte Konzepte entwickelt,
  • die zur Realisierung innovativer Konzepte erforderlichen personellen und sachlichen Ressourcen bündelt und gezielt einsetzt.

8. Arbeitsmarkt
Die sorgfältige Beobachtung des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes ist die Basis für die Entwicklung unserer Konzepte. Wir sichern diesen Bezug durch

  • regelmäßige Kundenbefragung
  • enge Kontakte zu Unternehmen, Fachverbänden und anwendungsnahen Forschungseinrichtungen
  • die Abstimmung unseres Lehrgangsangebots mit den Auftraggebern
  • eine technisch-mediale Infrastruktur, die modernen betrieblichen Standards entspricht
  • eine handlungsorientierte und erwachsenengerechte Didaktik, die den Erwerb von Schlüsselqualifikationen fördert
  • die Einbeziehung betrieblicher Erfahrungen
  • eine regelmäßige Evaluation unserer Dienstleistungen
  • den Einsatz berufs- und arbeitsmarkterfahrenen Personals

So tragen wir mit unserem Angebot dem Bedarf der Unternehmen nach qualifizierten Arbeitskräften Rechnung und eröffnen unseren Kunden neue oder verbesserte Perspektiven.

9. Partnerschaft
Wer arbeitsmarktorientierte und zukunftsweisende Weiterbildungsangebote konzipiert, ist auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern angewiesen. Dies gilt nicht nur für die Unternehmen, die Praktikumsplätze für unsere Teilnehmer/-innen zur Verfügung stellen und viele der ausgebildeten Fachkräfte übernehmen. Auch unsere vielfältigen Kooperationsbeziehungen – etwa im Rahmen von Modellversuchen, regionalen Forschungsvorhaben und gemeinsamen Projekten mit ortsnahen Partnern – haben maßgeblich dazu beigetragen, das gute Image der TAS GmbH zu sichern und zu stärken.

10. Interner Leitsatz

„Unsere Stärke liegt in der Region“


Hinterlasse eine Antwort