Internationales Weihnachtsfrühstück

Internationales Weihnachtsfrühstückinternationales-weihnachtsfruehstueck-2

Junge Flüchtling aus Afghanistan, Syrien, Libanon und dem Sudan im Alter von 16 – 25 Jahren feiern mit ihrem Ausbilder und ihren Sozialpädagogen ein international ausgerichtetes weihnachtliches Frühstück.

Einige der Lebensmittel, die sie aus ihren Heimatländern kennen, wurden eigens dafür in einem türkischen Lebensmittelgeschäft eingekauft. Viele von ihnen leben weniger als 15 Monate in Deutschland, haben Sprachkurse besucht oder ein Berufsvorbereitungsjahr an der BBS I oder II in Celle, müssen sich aber noch an vieles in Deutschland gewöhnen. Auch ans Essen.

Sie nehmen bei uns an der Maßnahme PerjuF (Perspektiven für junge Flüchtlinge) teil, die von der Agentur für Arbeit in Celle gefördert und begleitet wird. In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner der DAA in Celle helfen wir Ihnen, sich mit dem deutschen Ausbildungs- und Beschäftigungssystem vertraut zu machen, motivieren sie, sich für eine Ausbildung zu entscheiden. Wir ermöglichen ihnen in verschiedenen Projekten im Holz- Farb-, Metall-, Hotel-, Gaststätten- und Hauswirtschaftsbereich Erfahrungen zu sammeln und sich die nötigen Sprachkenntnisse anzueignen, die sie für die Praxis benötigen. Gemeinsam suchen wir anschließend Betriebe, die ihnen einen Einblick in die reale Arbeitswelt ermöglichen und bei Eignung einen Ausbildungsplatz anbieten.

Gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte.


Kontaktformular


Hinterlasse eine Antwort