Berufserprobung in der OBS Celle II

Berufserprobung in der OBS Celle II

check-the-job-sep-2016-02

Heute, am 21. September, war „Check the Job“ in der Oberschule Celle II in der Blumlage. Vertreter von Baker Hughes Inteq, der Axel-Bruns-Schule (BBS 2) und der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH waren mit ihren Auszubildenden in die Schule gekommen, um die Berufsausbildung in diversen Berufsfeldern vorzustellen.

Unter dem Motto „Check The Job“ wird dieses, von der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH entwickelte Berufsorientierungsprojekt, bereits seit einigen Jahren von der Stiftung NiedersachsenMetall in den Schulen der Region erfolgreich organisiert und durchgeführt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben Frau Kelch und Frau Gorth den Projekttag gut durchorganisiert und die Schüler/innen der 8. Klassen auf den Projekttag vorbereitet.

Um 9.00 Uhr ging´s los. Jeder Schüler hatte 6 der 15 angebotenen Berufsbereiche ausgewählt, um sich beruflich zu orientieren. Hierfür standen folgende Stationen zur Auswahl bereit: Anlagenmechanik (TAS GmbH), Holztechnik – Tischler (TAS GmbH), Holztechnik – CNC (Axel-Bruns-Schule), Elektrotechnik (TAS GmbH), Maurer (Axel-Bruns-Schule), Textil (TAS GmbH), Zimmerer (Axel-Bruns-Schule), Metalltechnik (TAS GmbH), Dachdecker (Axel-Bruns-Schule), Elektronik (Baker Hughes Inteq), Kraftfahrzeugtechnik (Axel-Bruns-Schule), Farbtechnik (TAS GmbH), Elektrotechnik (Axel-Bruns-Schule), Mechatronik (Baker Hughes Inteq), Informatik (Axel-Bruns-Schule) und Schweißtechnik (TAS GmbH).

An den Stationen wurden kleine berufsbezogene Projektarbeiten angeboten, bei deren Ausführung ihnen die Auszubildenden zur Seite standen. Darüber hinaus stellten sie den Schülern die Ausbildungsberufe vor und vermittelten ihnen, von Azubi zu Schüler, einen Einblick in die Berufswelt.

Beim Rundgang konnte sich Ulrich Rode, Bildungsreferent der Stiftung NiedersachsenMetall, vom Interesse der Schülerinnen und Schüler an dem Berufsorientierungsprojekt überzeugen.

Parallel zu den Berufsständen informierte Frau Schulze, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Celle, die Schüler über Ausbildungsmöglichkeiten. Sie gab wichtige Tipps für die Berufswahlentscheidung und die Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz.

Am Ende waren sich alle einig: Ein gelungener Projekttag. Die Schüler hatten Spaß am Ausprobieren der unterschiedlichsten Berufe. Darüber hinaus konnten sie sich über Ausbildungsmöglichkeiten beraten lassen. Aber auch den Auszubildenden hat es Spaß gemacht den Schülern ihre Berufe nahezubringen.


Kontaktformular


Hinterlasse eine Antwort