Alte Möbel in neuem Glanz

Alte Möbel in neuem Glanz

TAS - Alte Möbel 1aHeimwerkerkurs für Hobbytischler

In vielen Haushalten befinden sich neben modernen „Industriemöbeln“ auch antike Möbelstücke – geliebte Einzelstücke, die von der Handwerkskunst vergangener Jahrzehnte und Jahrhunderte zeugen. Oft hat jedoch der Zahn der Zeit an ihnen genagt – TAS - Alte Möbel 3aOberflächen sind zerkratzt, Dekorelemente haben sich gelöst und Beschläge sind defekt.
Gern würde man sie wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen, doch es fehlt an dem notwendigen Fachwissen und den erforderlichen Werkzeugen.
TAS - Alte Möbel 5aFür alle, die sich an die Aufarbeitung ihres Möbels machen wollen, bietet die TAS Soltau mit diesem Kurs die Gelegenheit hierzu an. Unter der fachlichen Anleitung von Tischlermeister Uwe Wendt können sie ihre Schränkchen, Kommoden oder Tische selbst fachgerecht aufarbeiten.
Sie haben Spaß am Heimwerken und wollten Ihr geliebtes Möbel schon lange wiederaufarbeiten?! Dann melden Sie sich am besten gleich an.TAS - Alte Möbel 2a

Termin/Dauer
Beginn: 04.11.2015, 18.00Uhr
10 Kurstage, jeweils an 2 Abenden/Woche
Gesamt: 20 Stunden (10 x 2 Stunden)

Maßnahmeort / Information und Beratung
TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH
Landolfdamm 10
29614 Soltau

Telefon: 0 51 91  97 65 07

.

Zielgruppe/Teilnehmer
Dieses Angebot richtet sich an Männer wie Frauen allen Alters, die Interesse an der Aufarbeitung ihrer geliebten alten Möbelstücke haben.

Kosten/Finanzierung
Für die Teilnahme am Heimwerkerkurs werden je Stunde 5,00€, insgesamt 100,00€ berechnet. Die gesamten Lehrgangskosten sind vor Beginn zu entrichten.
Diese Lehrgangskosten schließen die fachliche Anleitung durch den Tischlermeister, die Nutzung der Tischlerwerkstatt sowie die Bereitstellung von Verbrauchsmaterialien und Werkstoffen ein.
Die zu bearbeitenden Möbelstücke werden von den Lehrgangsteilnehmern zum Kurs mitgebracht. Im Bedarfsfall benötigte Ersatzstücke, wie beispielsweise Beschläge und Glasscheiben, sind nicht Bestandteil der erhobenen Lehrgangskosten.

Organisatorische Hinweise
Die Möbelstücke können bereits vor Kursbeginn in der TAS Soltau abgegeben und bis zum Kursende dort deponiert werden.
Aus Arbeitsschutzgründen und zur Vermeidung von Verletzungen ist es erforderlich, dass jeder Teilnehmer Arbeitsschutzkleidung, insbesondere Arbeitsschutzschuhe, mitbringt. Sollte diese nicht vorhanden sein, wird darum gebeten, enganliegende Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen.


Kontaktformular


Hinterlasse eine Antwort